政治家や選挙は、自由に投票し、積極的に参加民主主義、変更、オンライン投票の投票で
left right close

Atomkraft in Österreich

> オーストリア > イベント > Atomkraft in Österreich
Atomkraft in Österreich あなたの意見は、サポートと投票できる状態になります。オンライン投票する!
Positiv
 
Negativ
写真 Atomkraft in Österreich - DAFÜR

Atomkraft in Österreich - DAFÜR

Klicken Sie, wenn Sie die Kernenergie (Atomkraft/Nuklearenergie) und ihre Nutzung unterstützen. Sagen Sie warum?!
Atomkraft in Österreich - DAGEGEN

Atomkraft in Österreich - DAGEGEN

Klicken Sie, wenn Sie die Kernenergie (Atomkraft/Nuklearenergie) und ihre Nutzung nicht unterstützen. Sagen Sie warum?!

のためのオンライン選挙結果 "Atomkraft in Österreich - DAFÜR" のオンライン選挙結果グラフ

graph
GER: Mit Kernenergie, Atomenergie, Atomkraft, Kernkraft oder Nuklearenergie wird die Technologie zur großtechnischen Erzeugung von Sekundärenergie wie elektrischem Strom mittels Kernreaktionen bezeichnet. Während Kernfusionsreaktoren seit langem im Forschungsstadium sind, praktiziert man die Kernspaltung in Kernkraftwerken – überwiegend unter Verwendung des Kernbrennstoffs Uran – seit den 1960er Jahren in vielen Ländern. Kritik Die Nutzung der Kernenergie zur Erzeugung von elektrischem Strom wird von der Anti-Atomkraft-Bewegung sowie von den Grünen, der Linkspartei, der SPD sowie – je nach Umfrageergebnissen und ihrer Interpretation – von etwa der Hälfte der deutschen Bevölkerung abgelehnt. Die Kritiker sind der ...
〜のために17〜に対して   Natürlich unterstütze ich die Atomkraft nicht nur in Österreich. Kein Grund zu zögern. Z.B. weil … (wenn ich schreiben wollte, warum ich dafür bin, würde ich es hier schreiben), positive
〜のために35〜に対して   Ich bin entschieden gegen die Atomkraft. Ich stimme nicht zu, weil zum Beispiel … (wenn ich schreiben wollte, warum ich dagegen bin, würde ich es hier schreiben), negative
現在の選好率
〜のために Atomkraft in Österreich - DAFÜR

SPÖ und SPD wollen in Wien Anti-Atom-Gipfel ausrichten


Gemeinsam mit seinen sozialdemokratischen Kollegen aus Deutschland hat Bundeskanzler Werner Faymann vor ein paar Tagen eine europaweite Initiative gegen die Kernkraft angekündigt. Zu diesem Anlass war SPD-Chef Sigmar Gabriel nun am Wochenende zu Besuch in Wien. Mit der "Krone" sprach er über die Anti-AKW-Aktion, die Finanztransaktions-Steuer und warum er Deutschland lieber regiert statt kommentiert. Faymann und Gabriell wollen eine neue sozialdemokratische Achse in Europa bilden. Das reicht von der Finanztransaktionssteuer bis zur Anti-Atom-Initiative. Die beiden Politiker wollen ...


Österreich drängt auf einen Ausstieg aus der Atomenergie


WIEN. „Raus aus Atom“: Nach den Ereignissen in Japan bekräftigen in Österreich alle Parteien ihre Forderung nach einem Ausstieg aus der Atomkraft. Umweltminister Niki Berlakovich (VP) verlangt auch einen sofortigen „Stresstest“ für Europas AKWs. Lesen Sie mehr: Nachrichten.at (8. April 2011)


Cohn-Bendit kritisiert Anti-Atom-Politik Österreichs


Der grüne Europaparlamentarier Daniel Cohn-Bendit glaubt, dass der japanische Atomunfall eine energiepolitische Wende herbeigeführt haben könnte. Im Ö1-Interview „Im Journal zu Gast“ sagte er gestern eine solche Wende auch für den Atomstromstaat Frankreich voraus. Weiters vermisst Cohn-Bendit Aktivitäten Österreichs in der Anti-Atom-Politik. Österreich betreibe zwar kein Atomkraftwerk, sei aber im Auftreten gegen Atompolitik „sehr wenig aktiv“ gewesen. Lesen Sie mehr: oe1.ORF.at (02.04.2011)


[TOP 4]

> Atomkraft in Österreich > ニュース




 
atom cohn, atomkraft in osterreich, electionsmeter: atomkraft in österreich, atomkraft in österreich, österreich atomkraft その他...
load menu