政治家や選挙は、自由に投票し、積極的に参加民主主義、変更、オンライン投票の投票で
left right close

Die Grünen - Die grüne Alternative

> オーストリア > パーティー > Die Grünen - Die grüne Alternative
Die Grünen - Die grüne Alternative あなたの意見は、サポートと投票できる状態になります。オンライン投票する!
 
写真  GRÜNE

GRÜNE - 〜のために

Die Grünen – Die Grüne Alternative sind eine politische Partei in Österreich. | The Greens – The Green Alternative is a political party in Austria.
 NO! GRÜNE

GRÜNE - 〜に対して

Klicken Sie, falls Sie Die Grünen – Die grüne Alternative nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support the GRÜNE. Say why.

のためのオンライン選挙結果 "GRÜNE" のオンライン選挙結果グラフ

graph
GER: Die Grünen – Die Grüne Alternative (GRÜNE) sind eine politische Partei in Österreich, die nach der Nationalratswahl 2013 als Oppositionspartei im Nationalrat 24 von 183 Mandataren stellt und damit derzeit die viertgrößte der sechs im Parlament vertretenen Fraktionen ist. Parteivorsitzende ist Eva Glawischnig-Piesczek, die auch die Funktion der Klubobfrau der Grünen im Parlament wahrnimmt. Die Grünen sind Mitglied der Europäischen Grünen Partei und der Global Greens. Bundessprecherin: Eva Glawischnig-Piesczek Bundesgeschäftsführer: Stefan Wallner Gründung: 1986 Ausrichtung: grün Europapartei: EGP quelle ENG: The Greens – The Green Alternative (German: Die Grünen – Die ...
〜のために6〜に対して   Bestimmt unterstütze ich. Die Grünen sind meine Lieblingspartei. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum sie gut sind, würde ich es hier schr, positive
〜のために3〜に対して   Die Grünen wollen das Waffengesetz verschärfen, die FPÖ will eine Liberalisierung. Ich bin auch für die Verschärfung., baumie
〜のために34〜に対して   Grundsätzlich NEIN. Die Grünen sind keine gute Wahl. Zum Beispiel, weil … (wenn ich schreiben wollte, warum sie schlimm sind, würde ich es hier schreiben), negative
現在の選好率
〜のために GRÜNE

Grüne holen zweites Mandat


SPÖ büßt bei EU-Wahl ein weiteres Mandat ein - Grüne Kandidatin Lichtenberger profitiert - Wahlbeteiligung bei 45 ProzentWien - Die Zwischenauszählung der Briefwahl-Stimmen hat - wie erwartet - eine Mandatsverschiebung bewirkt: Die SPÖ verliert eines ihrer fünf Mandate, die Grünen bekommen eines dazu. Damit stehen der ÖVP sechs der 17 österreichischen Sitze im EU-Parlament zu, der SPÖ vier, Hans Peter Martin drei, die FPÖ und die Grünen je zwei.Für die Grüne Eva Lichtenberger bedeutet diese Mandatsverschiebung den ...


Grüne in der Krise? „Inhaltlich nicht, aber handwerklich“


Georg Willi verschreibt seiner Partei „ein bisschen Cohn-Bendit“. Mit „Jammern“ werde die Partei auf jeden Fall nicht weiterkommen, meint er weiters. WIEN (pri). Was den Grünen als einziger Lichtblick bleibt von dieser EU-Wahl, ist eine Kanzlerpartei, die noch viel mehr verloren hat als sie selbst. Doch als Ausrede taugt dieser Umstand nicht. Zu groß ist der Stimmenverlust (minus 3,4 Prozentpunkte auf 9,5 Prozent), zu bitter die Erkenntnis, dass mehr als ein Drittel der Wähler schlicht weggebrochen ist an diesem Sonntag. Jetzt hört man es ...


Arbeitslosigkeit: Blauer Brief der Grünen an Regierung


Die Grünen begehen wie jedes Jahr den "Tag der Arbeitslosen". Sie werfen der Regierung vor, sich in Krisenzeiten zu wenig um die Schaffung neuer Arbeitsplätze zu kümmern. Die Grünen haben am Donnerstag traditioneller Weise den "Tag der Arbeitslosen" begangen und zu diesem Zweck vor einer AMS-Zweigstelle im 3. Wiener Gemeindebezirk Stellung bezogen. Neben Kaffee und Kuchen für die wartenden Arbeitsuchenden gab es dabei einen "Blauen Brief" an die Bundesregierung mit reichlich Schelte: Sie kümmere sich in Krisenzeiten zu wenig um die Schaffung neuer ...


[TOP 4]

> Die Grünen - Die grüne Alternative > ニュース




 
email grünen österreich, die grünen elections, analysen zeigen, dass die grünen vor allem ein jüngeres, weibliches, urbane ansprechen その他...
load menu