政治家や選挙は、自由に投票し、積極的に参加民主主義、変更、オンライン投票の投票で
left right close

Gernot Darmann

> オーストリア > 政治家 > Die Freiheitlichen in Kärnten > Gernot Darmann
Gernot Darmann あなたの意見は、サポートと投票できる状態になります。オンライン投票する!
FPK
 
写真 Gernot Darmann

Gernot Darmann - 〜のために

Ein österreichischer Politiker und und Jurist. | An Austrian lawyer and politician.
 NO! Gernot Darmann

Gernot Darmann - 〜に対して

Klicken Sie, falls Sie Gernot Darmann nicht unterstützen. Sagen Sie warum. | Click, if you do not support Gernot Darmann. Say why.

のためのオンライン選挙結果 "Gernot Darmann" のオンライン選挙結果グラフ

graph
> Gernot Darmann >

バイオグラフィー

[+] 追加

GER:

 

Gernot Darmann (* 7. Juli 1975 in Graz) ist ein österreichischer Politiker (Die Freiheitlichen in Kärnten, eine Landesgruppe der FPÖ) und Jurist. Er war zwischen Herbst 2006 und März 2009 Abgeordneter zum Nationalrat der Republik Österreich, zwischen April 2009 und März 2013 Abgeordneter zum Kärntner Landtag und zuletzt Klubobmann der Freiheitlichen-Fraktion. Seit 24. April 2013 ist er Abgeordneter zum Nationalrat (FPÖ).

 

Berufliche und politische Laufbahn

Nach der Beendigung seines Studiums absolvierte Darmann zwischen 2003 und 2004 sein Rechtspraktikum am Oberlandesgericht Wien, war danach Trainee bei der BKS Bank AG (2004 bis 2005) und arbeitete danach ein Jahr als Individualkundenbetreuer. 2006 übernahm Darmann die Leitung einer BKS Bank AG-Filiale in Kärnten.

 

Darmann war Landesparteisekretär der Freiheitlichen in Kärnten. Bei den Nationalratswahlen 2006 wurde Darmann über den Landeswahlvorschlag in Kärnten gewählt und zog am 30. Oktober 2006 in den Nationalrat als jüngster Abgeordneter des BZÖ-Parlamentsklub ein. Darmann war Justizsprecher, Landesverteidigungssprecher, Wissenschaftssprecher, Menschenrechtssprecher und Jugendsprecher des BZÖ-Parlamentsklubs und aufgrund dieser Funktionen Mitglied in den parlamentarischen Ausschüssen Justiz, Wissenschaft, Landesverteidigung, Menschenrechte, Immunität und Volksanwaltschaft.

 

2008 wurde Gernot Darmann erneut zum Spitzenkandidat für die Nationalratswahl im Wahlkreis 2A - Klagenfurt ernannt und zog auch wieder in den österreichischen Nationalrat ein. Im Zuge der neuen Gesetzgebungsperiode war Darmann als Sprecher des Parlamentsklubs in den Bereichen Wissenschaft und Landesverteidigung tätig.

 

In der Legislaturperiode bis 2013 ist er als Nationalrats-Abgeordneter Mitglied in folgenden Ausschüssen: Ausschuss für Forschung, Innovation und Technologie, Ausschuss für Petitionen und Bürgerinitiativen, Justizausschuss, Landesverteidigungsausschuss, Ständiger Unterausschuss des Landesverteidigungsausschusses, Unvereinbarkeitsausschuss, Wissenschaftsausschuss.

 

Bei der Landtagswahl 2009 in Kärnten führte Gernot Darmann die Wahlkreisliste des Bezirkes Klagenfurt Stadt und Land an. Durch den Erfolg bei der Wahl am 1. März sicherte sich Darmann auch sein Mandat im Kärntner Landtag, wechselte aus dem Nationalrat nach Kärnten und ist jetzt Landtagsabgeordneter der FPK. Außerdem wurde Gernot Darmann auch zum Klubobmann-Stellvertreter seiner Fraktion (Freiheitlicher Landtagsklub in Kärnten) gewählt. Im August 2012 folgte er Kurt Scheuch als Klubobmann nach. Seit April 2013 übt Darmann erneut sein Mandat als Abgeordneter zum Nationalrat aus und ist Mitglied des Justizausschusses, Verfassungsausschusses, Geschäftsordnungsausschusses sowie des Immunitätsausschusses d. s Nationalrates im Parlament. In die bundesweite Wahl zum Nationalrat im September 2013 geht Darmann als Landesspitzenkandidat der FPÖ-Kärnten.

 

quelle

29 September 2012

updated: 2014-01-06

ElectionsMeterのテキストの内容に関して責任を負いません。いつもの著者を参照してください。すべてのテキストElectionsMeter上に公開され、著者とは、元のソースへの参照元の名前を含める必要があります。ユーザーは、著作権侵害の通知を義務付けられている。注意してサイトのポリシーをお読みください。

テキストの場合はエラーが、誤った情報が含まれては、またはそれを修正しても完全には、プロファイルの内容を疥癬したいのですが、私たちに連絡してください。 お問い合わせください。.


 
load menu